Datenschutz auf einen Blick

Präambel

Die folgende Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinien (zusammen „Datenschutzerklärung“) befassen sich mit den Daten, welche auf www.beautinda.com und www.beautinda.de (die „Webseiten“) sowie der mobilen Anwendungssoftware „Beautinda Artist App“ und „Beautinda App“ (die „Apps“) benutzt werden (zusammen die „Plattform“).

Der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist die Beautinda GmbH (Firmensitz: Bergmannsglück 10, 45327 Essen Deutschland) („Beautinda“„wir“„unser“ oder „uns“). Sie können uns per E-Mail unter datenschutz@beautinda.de erreichen.

Der Datenschutzbeauftragte ist Niklas Homann. Er ist erreichbar unter folgenden Daten:

homann@beautinda.com
015209668108

Diese Datenschutzerklärung soll Sie darüber in Kenntnis setzen, wie wir Daten bzw. Informationen erheben, speichern und verarbeiten, die Sie identifizieren könnten, wie bspw. Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name, Ihre Anschrift oder andere Kontaktdaten, welche Sie uns bei der Nutzung der Beautinda Plattform zur Verfügung stellen („Personenbezogene Informationen“) sowie ebenfalls welche Cookies wir nutzen.

Die Übermittlung von Daten bzw. Informationen über das Internet ist stets mit Risiken verbunden und nicht vollendend zu schützen. Auch wenn wir bei Beautinda alles dafür tun, dass Ihre personenbezogenen Daten bzw. Informationen geschützt sind, können wir dennoch keine Garantie für dich Sicherheit Ihrer an unsere Beautinda Plattform übermittelten Daten bzw. Informationen versprechen. Jegliche Übermittlung von Daten erfolgt demgemäß auf eigene Gefahr und ohne Gewähr.

Es ist von hoher Bedeutung, dass alle Informationen, welche Sie uns bei der Plattform-Registrierung oder im Rahmen der Plattformnutzung übermitteln, auf dem aktuellen Stand sind sowie stets der Wahrheit entsprechen (bspw. stets die korrekten Kontaktangaben zur Verfügung zu stellen).

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt aufgebaut:

  1. Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten
  2. Zweck der Verwendung von Personenbezogenen Informationen
  3. Widerruf der Einwilligung
  4. Weitergabe und Übertragung von Daten
  5. Ihre Rechte als Betroffener
  6. Kontakt
  7. Änderung unserer Datenschutzerklärung
  8. Datenübermittlungen in Drittländer
  9. Zeitraum der Datenspeicherung
  10. Cookie-Richtlinien

Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten

Bestimmte Informationen werden verarbeitet, sobald Sie die Beautinda Plattform besuchen, nutzen oder uns kontaktieren. Welche personenbezogenen Daten genau verarbeitet werden, haben wir im Folgenden für Sie aufgeführt.

  • Bewerbungen
    Personenbezogene Daten, welche Sie uns bei einer Bewerbung für eine Position bei Beautinda bereitstellen. Dies kann direkt auf den Webseiten von Beautinda oder indirekt über eine Initiativbewerbung, eine Personalvermittlungsagentur oder aber eine Rekrutierungsplattform Dritter erfolgen. Im Rahmen Ihrer Bewerbung können Sie uns freiwillig sensitive, personenbezogene Daten bereitstellen, welche für den Rekrutierungsprozess relevant sind. Die Daten werden nur so lange gespeichert, bis eine Entscheidung für oder gegen den Bewerber gefallen ist.
  • Erstellung eines Nutzeraccounts (Registrierung) und Anmeldung
    Personenbezogene Informationen, die Sie uns mitteilen, wenn Sie ein Konto bei Beautinda anlegen, sich für den Empfang von Newslettern, E-Mails oder Benachrichtigungen anmelden und welche Sie uns bei der Nutzung unserer Dienste bereitstellen, einschließlich solcher Informationen, welche Sie auf unserer Plattform eingeben und die Sie über Bewertungen, Umfrageantworten oder Kommentaren abgegeben haben. Durch eine Buchung oder der Bewertungsabgabe können Sie uns freiwillig sensitive, personenbezogene Daten bereitstellen, wenn diese für den von Ihnen gebuchten oder bewerteten Dienstleister von Bedeutung ist (bspw. in Bezug auf Ihre Gesundheit/ ethnischen Herkunft).

Die Übermittlung von personenbezogenen Daten anderer Personen sollte nur erfolgen, wenn diese Person ausdrücklich der Datenübermittlung zugestimmt hat und darüber in Kenntnis gesetzt wurde, wie wir Daten auf der Beautinda Plattform nutzen, einschließlich der Zwecke, welche wir in dieser Datenschutzerklärung benannt haben.

  • Nutzung der Plattform
    Besuchen oder Nutzen Sie die Beautinda Plattform, können Informationen erhoben werden. Hierunter fallen bspw. Informationen über das von Ihnen genutzte Gerät und Browser, Ihr Standort, Log-Files, Ihre IP-Adresse, Ihr identifier for advertising (Werbekunden-Kennung), das Datum und die Dauer des Besuchs unserer Plattform, die Verweisquelle und den URL-Verlauf Ihres Plattformbesuchs sowie Ihre Handlungen auf der Beautinda Plattform. Darunter gefasst werden Informationen darüber, an welchen Beauty-Dienstleistern und -behandlungen Sie Interesse haben. Berücksichtigen Sie, dass diese Informationen mit Ihrem Konto bei Beautinda verknüpft werden.
  • Kontaktierung
    Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (bspw. über E-Mail/ Social Media), werden wir dies für 24 Monate aufzeichnen. Dabei wird der Inhalt, zusammen mit Ihren Kontaktdaten sowie unserer Antwort, gespeichert.
  • Zahlung
    Wenn Sie unsere Online-Zahlungsmodalitäten in Anspruch nehmen, können wir Ihre EC- und Kredit-Bankkartendaten (über unseren Zahlungsdienstleister Stripe oder selbst) speichern. Diese Speicherung erfolgt stets verschlüsselt.

Diese oben beschriebene Datenverarbeitung ist dadurch gerechtfertigt, dass (i) die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO beruht, (ii) die Verarbeitung für die Erfüllung des Vertrages zwischen Ihnen als Betroffener und uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO zur Nutzung der Platform erforderlich ist, oder (iii) wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die Funktionsfähigkeit und den fehlerfreien Betrieb der Plattform zu gewährleisten, dass hier Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO überwiegt.

  1. Zweck der Verwendung von Personenbezogenen Informationen

Wir verwenden personenbezogene Informationen grundsätzlich dazu, Ihnen Produkte sowie Dienstleistungen bereitzustellen, um Ihnen Werbe- sowie Marketing-E-Mails zukommen zu lassen, Kundenservice zu bieten, Zahlungen abzuwickeln, (Werbe-)Inhalte anzuzeigen, die nach unserem Ermessen interessant für Sie sein könnte und wichtige Änderungen in Bezug auf die Beautinda Plattform schnellstmöglich bekannt zu geben. Im Folgenden werden weitere Zwecke dargestellt.

Für alle unten aufgeführten Informationsverarbeitungen, die auf Basis unseres berechtigten Interesses durchgeführt werden, haben wir eine Interessenabwägung durchgeführt (für weitere Informationen kontaktieren Sie uns unter datenschutz@beautinda.de).

2.1 Gesetzliche Zwecke

Die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO i. V. m. nationalen rechtlichen Vorgaben zur Weitergabe von Daten an Strafverfolgungsbehörden unterliegen.

Wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die Daten bei Vorliegen von Anhaltspunkten für missbräuchliches Verhalten oder zur Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen, anderer Bedingungen oder von Rechtsansprüchen an die genannten Dritten weiterzugeben und Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO nicht überwiegen.

Zudem dient Art. 6 Abs. 1 lit. D) DSGVO als Rechtsgrundlage für die erforderliche Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung.

2.2 Zur Vertragserfüllung

Wenn Sie eine Dienstleistung von Beautinda nutzen, werden zur Erbringung des Vertrages oder zur Erfüllung von Aktivitäten im Rahmen des Vertrages personenbezogene Daten verwendet. Zu nennen ist hier die allgemeine Kommunikation bei der Abwicklung der Buchung, wie die Zusendung von E-Mails oder Push-Benachrichtigungen. Diese werden z. B. zur Erinnerung an einen Termin versandt. Zudem werden personenbezogene Daten verwendet, um Buchungen sowie Zahlungen zu vereinfachen, Fragen fundiert beantworten zu können und Ihr Beautinda Konto angemessen verwalten zu können.

  • Zur Wahrung berechtigter Interessen und der allgemeinen Geschäftsführung

Es werden personenbezogene Daten verarbeitet, falls es für Beautinda erforderlich ist, um Geschäfte führen zu können sowie berechtigte Interessen zu wahren. Dies bezieht sich insbesondere auf folgende Aspekte:

  • Zur Vermeidung von Betrug, Straftaten und Sicherheitsvorfällen sowie zur Sicherstellung der Security der Beautinda Plattform sowie dessen Systeme.
  • Im Rahmen der AGB-Einhaltungsprüfung.
  • Zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Zur Kommunikation neuer Beautinda-Leistungen bzw. besonderen Angeboten, welche nach unserer Meinung von Interesse für Sie sein können. Hier zu nennen sind bspw. Werbeanzeigen auf Webseiten Dritter (sofern keine ausdrückliche Einwilligung notwendig ist)
  • Zur Personalisierung der Beautinda Plattform. Zu nennen ist hier insbesondere die Nutzung der von Ihnen bereitgestellten Informationen sowie der durch Ihre Nutzung unserer Plattform erfassten Informationen, um Werbe-Benachrichtigungen personalisiert bereitstellen zu können.
  • Um die Beautinda Plattform oder damit verbundene Dienstleistungen sowie Produkte zu optimieren und zu sichern.
  • Um Analysen intern bei Beautinda durchzuführen, welche dazu dienen, das Nutzungsverhalten der Plattform zu verstehen.
  • Um die über das Bewertungssystem der Beautinda Plattform abgegebene Bewertungen zu veröffentlichen und für Werbung nutzen zu können.
  • Um Bewerbungen für eine Position bei Beautinda zu bearbeiten und die Eignung des Bewerbers überprüfen zu können. Die Daten, welche Sie uns im Rahmen eines Bewerbungsprozesses zur Verfügung stellen, werden für einen Zeitraum von einem Jahr sicher aufbewahrt (falls Sie keine Löschung veranlasst haben).

2.4 Bei Einwilligung zur Datenverarbeitung

Wenn Sie ausdrücklich der Datenverarbeitung zugestimmt haben, können wir Daten zu folgenden Zwecken erheben:

  • Zur Umsetzung von Verbraucherbefragungen sowie Marktforschungsaktivitäten
  • Um an ausgewählte Dritte Parteien (bspw. Beauty-Marken) Ihre Daten zu übermitteln, um diesen zu ermöglichen, Ihnen personalisierte Informationen im eigenen Namen übermitteln zu können.
  • Zur Mitteilung von neuen Diensten der Beautinda-Plattform, welche nach unserem Ermessen von Bedeutung für Sie sein kann (bspw. per Push-Benachrichtigung, E-Mail oder durch Werbung auf Webseiten Dritter Parteien)
  • Gemäß der Cookierichtlinien dieser Datenschutzerklärung Cookies einzustellen sowie weitere Technologien einzusetzen.
  • Um Sie über Gewinnspiele und weitere Aktionen sowie über Angebote der Beauty-Dienstleister auf unserer Plattform zu informieren.
  • Zur Mitteilung von ausgewählten Leistungen Dritter Parteien, die nach unserem Ermessen potenziell interessant für Sie sein können.
  • Im Rahmen der Kommunikation mit Ihnen. Wenn Sie unser Support-Team anrufen, wird der Anruf mit Ihrem Einverständnis eventuell aufgezeichnet.

 

  1. Widerruf der Einwilligung

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. In gewissen Situationen können wir Direktmarketing ohne vorherige Einwilligungen durchführen, um berechtigte Interessen zu wahren. Ihr Recht auf Widerspruch gegen das Direktmarketing können Sie jederzeit uneingeschränkt ausüben, indem Sie uns unter datenschutz@beautinda.de kontaktieren (bspw. zur Abmeldung vom Erhalt von Mitteilungen durch uns).

Darüber hinaus könnten Sie Mitteilungen von uns oder Dritten bekommen. Push-Mitteilungen unserer Apps können Sie innerhalb Ihrer Berechtigungseinstellungen für Apps ausschalten. Um Mitteilungen Dritter abzubestellen, müssen Sie sich direkt an diese wenden. Falls Sie Unterstützung benötigen, können Sie uns hierfür ebenfalls unter datenschutz@beautinda.de kontaktieren.

  1. Weitergabe und Übertragung von Daten

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche vorherige Einwilligung erfolgt neben den explizit in dieser Datenschutzerklärung genannten Fällen lediglich dann, wenn es gesetzlich zulässig bzw. erforderlich ist. Dies kann u.a. der Fall sein, wenn die Verarbeitung erforderlich ist, um lebenswichtige Interessen des Nutzers oder einer anderen natürlichen Person zu schützen.

Buchen Sie eine Dienstleistung über die Beautinda Plattform, werden die für die Durchführung der Dienstleistung erforderlichen Daten (z. B. Name und Profilbild) von Ihnen an den durchführenden Dienstleister der Dienstleistung weitergeleitet, solange wir als gewerblicher Buchungsvermittler handeln. Die Daten werden an den Dienstleister weitergegeben, um die Durchführung der Buchung zu vereinfachen. Der Dienstleister kann so Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Zudem erhält der Dienstleister statistische Daten über seine Kunden, um seine Geschäftsprozesse optimieren zu können.

Zudem arbeiten wir für die Zahlungsabwicklung mit Stripe zusammen. Wir speichern keine Kreditkartendaten, sondern stützen uns auf Stripe. Stripe lässt uns in begrenztem Rahmen Informationen zukommen, wie bspw. die letzten vier Ziffern der Kreditkartennummer. Die durch Stripe vorgenommene Datenverarbeitung unterliegt deren Datenschutzerklärung, welche sich über folgenden Link abrufen lässt: https://stripe.com/privacy.

Die von Stripe erbrachten Leistungen innerhalb der Europäischen Union werden von der Tochtergesellschaft „Stripe Payments Europe Limited“ erbracht. Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://stripe.com/de/privacy und https://stripe.com/de/guides/general-data-protection-regulation.

Details hierzu können Sie in der Datenschutzerklärung von Stripe unter folgendem Link nachlesen: https://stripe.com/de/privacy.

Darüber hinaus nutzen wir teils Dienstleistungen von Drittanbietern, um die Plattform weiterzuentwickeln bzw. aufrechtzuerhalten. Im Rahmen dessen können Daten an diese Dritte übermittelt werden. Zu nennen sind hier bspw. Anbieter, die unsere Social-Media-Kanäle analysieren, unseren Kundendienst verwalten, unsere Website hosten, E-Mail-Marketing-Dienste anbieten, Datenanalyse-Tools für uns bereitstellen oder Marktforschung für uns betreiben. Mit folgenden Unternehmen arbeiten wir derzeit zusammen:

  • Hubspot
  • Facebook
  • Google

Zuletzt arbeiten wir teils mit anderen Unternehmen zusammen, um Wettbewerbe oder Kampagnen durchzuführen oder deren Produkte oder Dienstleistungen anzubieten. Dazu gehören auch Werbepartner und Agenturen, die mit uns gezielte Marketingkampagnen umsetzen. Zudem werden darunter Unternehmen gefasst, die uns dabei unterstützen, unsere Geschäftsprozesse, Leistungen oder Kommunikationsmaßnahmen zu optimieren.

Eine etwaige Weitergabe der personenbezogenen Daten ist dadurch gerechtfertigt, dass Sie dieser Weitergabe explizit eingewilligt haben bzw. (i) die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO i.V.m. nationalen rechtlichen Vorgaben zur Weitergabe von Daten an Strafverfolgungsbehörden unterliegen, oder (ii) wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die Daten bei Vorliegen von Anhaltspunkten für missbräuchliches Verhalten oder zur Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen, anderer Bedingungen oder von Rechtsansprüchen an die genannten Dritten weiterzugeben und Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO nicht überwiegen.

Im Rahmen der Weiterentwicklung unseres Geschäfts kann es dazu kommen, dass sich die Struktur unseres Unternehmens wandelt, indem die Rechtsform geändert wird, Tochtergesellschaften, Unternehmensteile oder Bestandteile gegründet, gekauft oder verkauft werden. Bei solchen Transaktionen werden die Kundeninformationen gegebenenfalls zusammen mit dem zu übertragenen Teil des Unternehmens weitergegeben. Bei jeder Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte in dem vorbeschriebenen Umfang tragen wir dafür Sorge, dass dies in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und dem anwendbaren Datenschutzrecht erfolgt.

Eine etwaige Weitergabe der personenbezogenen Daten ist dadurch gerechtfertigt, dass Sie explizit der Weitergabe zugestimmt haben bzw. wir ein berechtigtes Interesse daran haben, unsere Unternehmensform den wirtschaftlichen und rechtlichen Gegebenheiten entsprechend bei Bedarf anzupassen und Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO nicht überwiegen.

Beachten Sie, dass personenbezogenen Daten von Ihnen, welche Sie auf öffentlichen Bereichen der Beautinda Plattform einstellen (bspw. Bewertungen in den Profilen der Beauty-Dienstleister), von Dritten Parteien ohne unseren Einfluss erhoben werden können. Gehen Sie daher sorgfältig vor, wenn sie personenbezogene Informationen teilen. Dies bezieht sich auf alle Inhalte, die über die Beautinda-Plattform eingestellt werden können. Wir tragen keine Verantwortung für Aktivitäten anderer Personen, wenn Sie bspw. personenbezogene Daten auf einer unserer Social-Media Seiten einstellen. Beachten Sie hier die jeweils geltenden Cookie- bzw. Datenschutzrichtlinien.

Wir sind darüber hinaus nicht für die Websiteinhalte bzw. Webseiten von anderen Unternehmen verantwortlich, welche mit bzw. von unserer Beautinda-Plattform verknüpft sind. Unsere Datenschutzerklärung gilt nicht für Webseiten Dritter, welche Sie über diese Verlinkungen erreichen.

  1. Ihre Rechte als Betroffener

Soweit besondere Vorschriften nicht entgegenstehen haben Sie das Recht:

5.1 Widerruf der Einwilligung

gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

5.2 Auskunftsrecht

gemäß Art. 15 DS-GVO jederzeit Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, sowie zu deren Herkunft, die Kategorie von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden als auch den Zweck und die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiliga und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen. Eine Einsicht Ihrer Daten ist grundsätzlich über ihr Beautinda-Plattform-Konto möglich;

5.3 Recht zur Berichtigung unrichtiger Daten

gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Eine Änderung Ihrer Daten ist grundsätzlich über Ihren Beautinda-Zugang möglich;

5.4 Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, unter den in Art. 17 DS-GVO beschriebenen Voraussetzungen von uns die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Voraussetzungen sehen insbesondere ein Löschungsrecht vor, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurde, nicht mehr notwendig sind, sowie in Fällen der unrechtmäßigen Verarbeitung, des Vorliegen eines Widerspruchs oder des Bestehens einer Löschungspflicht nach Unionsrecht oder dem Recht des Mitgliedstaates, dem wir unterliegen. Zum Zeitraum der Datenspeicherung siehe im Übrigen Ziffer 5 dieser Datenschutzerklärung. Um Ihr Recht auf Löschung geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die unten angegebenen Kontaktadressen.

5.5 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DS-GVO zu verlangen. Dieses Recht besteht insbesondere, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zwischen dem Nutzer und uns umstritten ist, für die Dauer, welche die Überprüfung der Richtigkeit erfordert, sowie im Fall, dass der Nutzer bei einem bestehenden Recht auf Löschung anstelle der Löschung eine eingeschränkte Verarbeitung verlangt; ferner für den Fall, dass die Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht länger erforderlich sind, der Nutzer sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, sowie, wenn die erfolgreiche Ausübung eines Widerspruchs zwischen uns und dem Nutzer noch umstritten ist. Um Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die unten angegebenen Kontaktadressen.

5.6 Recht auf Mitteilung

gemäß Art. 19 DS-GVO: auf Mitteilung jeder Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen. Sofern geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

5.7 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, von uns die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format nach Maßgabe des Art. 20 DS-GVO zu erhalten. Um Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die unten angegebenen Kontaktadressen.

5.8 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die u.a. aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch nach Art. 21 DS-GVO einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. 

5.9 Beschwerderecht

Sie haben ferner das Recht, sich bei Beschwerden an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragte für den Datenschutz Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestraße 2-4
40213 Düsseldorf

Wir bitten Sie jedoch, wenn Sie den Eindruck haben, dass Ihre personenbezogenen Daten missbräuchlich genutzt worden sind, zunächst uns zu kontaktieren.

Einschränkungen hinsichtlich Ihrer Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten können vorkommen, wenn bspw. Ihre Anfrage mit der Preisgabe von sensiblen personenbezogenen Informationen einer Dritten Partei zusammenhängt, gesetzliche Bestimmungen Ihrem Wunsch entgegensprechen oder wenn keine Informationspflicht gemäß Art. 14 Abs. 5 DS-GVO bestehen.

  1. Kontakt

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu unserem Umgang mit Ihrem personenbezogenen Daten haben oder möchten Sie die unter Ziffer 5 genannten Rechte als betroffene Person ausüben, wenden Sie sich bitte an Niklas Homann unter folgenden Kontaktdaten: datenschutz@beautinda.de.

  1. Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Wir halten diese Datenschutzerklärung immer auf dem neuesten Stand. Deshalb behalten wir uns vor, sie von Zeit zu Zeit zu ändern und Änderung bei der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten nachzulegen. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist stets innerhalb der Plattform abrufbar.

  1. Datenübermittlungen in Drittländer

Wir verarbeiten Daten auch in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes („EWR“). Dabei wird versucht, nur auf sichere Drittstaaten in folgender Reihenfolge zurückzugreifen: Deutschland, Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, Andorra, Argentinien, Kanada, Färöer, Guernsey, Israel, Isle of Man, Jersey, Neuseeland, Schweiz, Uruguay und Japan. Grund für die Übermittlung an ausgewählte andere Parteien ist, die Geschäftstätigkeit von Beautinda zu vereinfachen. In einzelnen Ländern, welche nicht innerhalb des EWR liegen, könnten potenziell keine Gesetze existieren, welche vergleichbare Schutzvorkehrungen für Ihre personenbezogenen Informationen bieten. Sollte dies eintreffen, werden Ihre Daten angemessen gesichert. Dies erfolgt durch die durch die Europäische Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln. Auf Anfrage an datenschutz@beautinda.de kann eine Kopie der jeweiligen Sicherheitsmaßnahmen bereitgestellt werden.

  1. Zeitraum der Datenspeicherung

Wir löschen oder anonymisierten Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die Zwecke, für die wir sie nach den vorstehenden Ziffern erhoben oder verwendet haben, nicht mehr erforderlich sind. In der Regel speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der Nutzung- bzw. des Vertragsverhältnisses über die App zzgl. eines Zeitraumes von 7 Tagen, während welchem wir nach der Löschung Sicherungskopien aufbewahren., soweit diese Daten nicht für die strafrechtliche Verfolgung oder zur Sicherung, Geltendmachung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen länger benötigt werden.

Spezifische Angaben in dieser Datenschutzerklärung oder rechtliche Vorgaben zur Aufbewahrung und Löschung personenbezogener Daten, insbesondere solcher, die wir aus steuerrechtlichen Gründen aufbewahren müssen, bleiben unberührt.

10. Cookie-Richtlinien

Die Cookie-Richtlinien sind unter folgendem Link abrufbar: https://beautinda.de/cookies/.

Stand: 04.2021