41 Votings

Lash-Artist Violetta

Warum bist du Beauty-Artistin geworden?

Während der Corona-Krise habe ich mit Schulungen im Wimpernbereich begonnen, da ich mich schon immer gerne selbst und andere gestylt habe. Sich mit seinem Hobby selbständig zu machen, ist doch das Beste, was man machen kann?! Ich habe es immer genossen, Freunde und Bekannte schöner zu machen und zu sehen, wie sie sich freuen, wenn sie zufrieden mit dem Ergebnis sind. Da war es für mich einfach der logische Weg, mich in dem Gebiet weiterzubilden, besser zu werden und noch mehr Menschen verschönern zu können.

Bald werde ich mein Wirtschaftsrechtsstudium abschließen. Auch wenn ich dann einen akademischen Grad im wirtschaftlichen Bereich habe, werde ich weiter den Weg in die Beauty-Branche gehen. Es reizt mich einfach zu sehr – könnt ihr das verstehen?

Warum gibst du trotz der schwierigen Zeit nicht auf?

Die mehrfachen Lockdowns haben mich schon sehr zum nachdenken gebracht. Ist das wirklich das Richtige? Dadurch, dass ich drangeblieben bin, weiß ich, dass es das Richtige für mich ist. Denn wenn man etwas mit Leidenschaft macht, hört man nicht einfach auf.

Ich bin gespannt, wie sich die Lage weiter entwickelt und wie weit ich meine erlernten Fähigkeiten in der Praxis anwenden werden kann. Ich werde aber auf jeden Fall weitermachen. Ab April könnt ihr mich dann auch hoffentlich ganz einfach auf Beautinda buchen.