Make-up Artist Sarah Schulte mit einer Freundin

Make-Up -Artist Sarah Schulte

Warum bist du Make-up-Artist geworden?

Gute Frage. Das kann ich Euch ganz schnell beantworten und zwar bin ich ein Mensch, der ganz, ganz stark auf sein Inneres hört. Ich höre viel auf mein Herz und auf meinen Bauch. Ich wusste schon mit vierzehn, dass ich in die Beauty Branche möchte. Heute bin ich 33 Jahre und übe diesen Beruf immer noch sehr gerne aus.

Warum gibst du trotz der schwierigen Zeit nicht auf?

Ganz einfach: weil das meine Leidenschaft ist und weil ich es liebe, mit unterschiedlichen Menschen zusammenzuarbeiten und die Schönheit von jedem Einzelnen nochmal zu unterstreichen. Und das werde ich – egal was kommt – niemals aufgeben!ie Corona-Krise hat auch mich stark getroffen. Warum ich als Make-up-Artistin begonnen habe und damit auch nicht aufhören werde, erfahrt ihr unten.