Shine Bright: Do’s and Don’ts beim Glitzer-Make-up

Dass in der letzten Zeit unserem Leben eine große Portion Glamour fehlt, da sind sich wohl alle einig. Die Feiertage bieten jedoch eine super Gelegenheit dies zu ändern, denn das richtige Glitzer-Make-up peppt jedes Outfit auf. Mit den folgenden Do’s und Don’ts wirst du an den Feiertagen garantiert glänzen.

Do: Mut zur Farbe

Beim Glitzer-Augen-Make-up sind kräftige Farben durchaus zu empfehlen. Dabei hat man die Wahl zwischen Glitzer-Lidschatten und Glitzer-Eyeliner. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Also warum sich erst ab Neujahr mehr trauen, wenn man sofort damit anfangen kann?

Gelbe Haarfarbe und rotes Glitzer-Makeup

Don’t: Eine Farbpalette auf zwei Beinen

Von zu viel Glitzer und einem wilden Farbenmix im Gesicht ist abzuraten. Ein perfekt in Szene gesetzter Glitzer-Eyecatcher ist vollkommen ausreichend um alle Blicke auf sich zu ziehen. Zu beachten ist: entweder die Augen oder die Lippen zu betonen, um den Look nicht zu überladen.

Verrücktes Glitzer Makeup Farbpalette

Do: Rottöne, Gold und Silber

Besonders gefragt sind dieses Jahr Rottöne, Gold und Silber, vor allem in Kombination miteinander. Auch wenn das Feuerwerk dieses Jahr ausfällt, müsst du dennoch nicht drauf verzichten. Denn mit diesen Trendfarben trägst du es auf deinen Augen. Mit Sicherheit ein Feuerwerk, an das sich jeder erinnern wird.

Rottöne Glitzer Makeup

Don’t: Pandaaugen

Wer kennt’s? Foundation aufgetragen, Augen geschminkt und siehe da, die berühmt-berüchtigten Pandaaugen. Wie umgeht man nun dem Beauty-Fauxpas? Schminke erst deine Augen und entferne anschließend den überschüssigen Lidschatten unter den Augen, um nun die Foundation aufzutragen. Solltest du doch mal die Foundation vor dem Augen-Make-up auftragen, dann kannst du diesen Look mit Tesafilm retten. Benutze den Tesafilm dazu das abgefallene Glitzer unter deinen Augen zu entfernen.

Glitzer-Makeup Pandaaugen

Do: Glitzerkleber für optimalen Halt

Ein Glitzerkleber ist ein absolutes Must-have wenn dein Make-up die ganze Nacht halten soll. Verteile den Kleber auf den Augen, dem Eyeliner oder den Lippen und dadrüber das Glitzer. Wenn noch mehr Glamour im Look erwünscht ist, dann können auch Glitzersteinchen oder Perlen aufgeklebt werden. Mehr Glamour geht nun wirklich nicht mehr.

Glitzer Makeup Kleber Beispiel

Don’t: Luft zwischen Glitzerlidschatten und Wimpern

Ein Make-up-Look mit Glitzer erfordert viel Präzisionsarbeit, denn nur wenn es ordentlich gemacht ist, wird der Look richtig ankommen. Dafür solltest du darauf achten, dass der Kleber bis zu den Wimpern verteilt wird, damit keine Lücken entstehen, nachdem das Glitzer aufgetragen wurde.

Schönes Glitzer Makeup Inspiration und Browlifting

Auf dem Laufenden bleiben!

Du willst noch mehr Beauty-Insights, Tipps & Gewinnspiele? Melde dich jetzt an und wir halten dich auf dem Laufenden.